Allein kriegen wir das nicht hin – ohne die tätige Hilfe der Gastronomen, Schulleiter, Hof- und Studiobesitzer könnten wir unsere Idee des »Konzert-Hopping« gar nicht umsetzen. Deswegen eine fettes Dankeschön an alle, die uns bisher unterstützt haben und auch weiter ihre Locations zur Verfügung stellen.