Mixed Up Everything2018-08-08T13:47:54+00:00

Mixed Up Everything

Die vier Brüder Todd (18), Kevin (16), Bake (15) und Koby (13) Dhima sind die YouTube-Version der berühmten Hanson Brothers. Die vier Australier gingen mit Video-Versionen von Hardrock-Hits viral und hatten bald 100.000 YT-Follower. Dabei hatte alles ganz klein angefangen: »Schon als Kids jammten wir vor unseren Eltern im Wohnzimmer – mit Töpfen als Schlagzeug, Tennisschlägern als Gitarren und meiner Quäke- Stimme…«, erinnert sich Sänger Todd. Doch schon damals war klar: Mit aufgehübschtem Soda-Pop hatten sie nichts am Hut. Ihre Heroen hießen Scorpions, Metallica, Guns N’ Roses oder Foo Fighters. Sie teilten deren Hunger nach »solid kick ass rock«. Mit ihren Straßenmusiker- Einnahmen finanzierten sie einen zweimonatigen Europatrip mit Auftritten vor dem römischen Colosseum oder auf den Straßen von Paris. Nun liegt auch ihr Album-Debüt »Ex- Nihilo« vor. Dort kann man hören, was MUE ausmacht – druckvoller No-Bullshit- Rock, geile Riffs und ein großer Spaßfaktor.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
I Accept
For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
I Accept