Mixed Up Everything

Die vier Brüder Todd (18), Kevin (16), Bake (15) und Koby (13) Dhima sind die YouTube-Version der berühmten Hanson Brothers. Die vier Australier gingen mit Video-Versionen von Hardrock-Hits viral und hatten bald 100.000 YT-Follower. Dabei hatte alles ganz klein angefangen: »Schon als Kids jammten wir vor unseren Eltern im Wohnzimmer – mit Töpfen als Schlagzeug, Tennisschlägern als Gitarren und meiner Quäke- Stimme…«, erinnert sich Sänger Todd. Doch schon damals war klar: Mit aufgehübschtem Soda-Pop hatten sie nichts am Hut. Ihre Heroen hießen Scorpions, Metallica, Guns N’ Roses oder Foo Fighters. Sie teilten deren Hunger nach »solid kick ass rock«. Mit ihren Straßenmusiker- Einnahmen finanzierten sie einen zweimonatigen Europatrip mit Auftritten vor dem römischen Colosseum oder auf den Straßen von Paris. Nun liegt auch ihr Album-Debüt »Ex- Nihilo« vor. Dort kann man hören, was MUE ausmacht – druckvoller No-Bullshit- Rock, geile Riffs und ein großer Spaßfaktor.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren